Ganzheitlich gelebte Nachhaltigkeit – entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Wir bei Dibella leben einen Holistischen Ansatz und sehen darin unsere individuelle Definition von Nachhaltigkeit, die unser tägliches Handeln maßgeblich bestimmt und prägt

Der Holismus an sich – auch als Ganzheitslehre bezeichnet – ist die Vorstellung, dass natürliche Systeme und ihre Eigenschaften als Ganzes und nicht nur als Zusammensetzung ihrer Teile zu betrachten sind. Diesen Ansatz übertrug erstmalig die hessnatur Stiftung auf die Produktionsprozesse in der Textilindustrie. 

Dabei bezieht sich dieser Holistische Ansatz nicht nur auf den reinen Produktionsprozess, sondern auf die gesamte Wertschöpfungskette, über die Nutzung beim Kunden bis zum Re/Upcycling.

„Wir glauben daran Gutes zu tun, indem wir langlebige Textilien kreieren, achtsam mit der Natur umgehen und Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellen. Unsere Wertschöpfung genießt Wertschätzung.“

 

Ralf Hellmann, Geschäftsführender Gesellschafter, Dibella 

Dibella longlife textiles - Unser Holistischer Ansatz



Unsere Unternehmenskultur
Wertschöpfungskette - Unsere Lieferketten
Dibella ist vielfach zertifiziert


Die aktuelle Lage bringt viele neue Herausforderungen mit sich, denen sich Dibella stellt
Beschwerdemanagement bei Dibella
Die SDG´s der UN sind auch unsere Ziele für nachhaltige Entwicklung



GOTS - Global Organic Textile Standard
Sigel: organic blended - CERES-007
Wir führen Produkte mit dem Grünen Knopf.
Fairtrade Cotton - Max Havelaar
Cotton made in Africa - inside
Wir führen Produkte mit dem EU Ecolabel
Wir führen Produkte mit dem EU Ecolabel
Dibella ist zertifiziert - ISO 9001
Dibella ist zertifiziert - ISO 14001
Oeko-Tex Standard 100
Oeko-Tex  Made in Green
Tencel
Hotelwäsche Dibella longlife textiles

Dibella BV

Hamelandroute 90

NL-7121 JC Aalten

Fon: +49-2871-2198-0

Mail:  info@dibella.de


de en