· 

Dibella ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

 

Bocholt, September 2022: Dibella hat sich mit seinem einzigartigen, branchenübergreifenden textilen Kreislauf-Projekt CIBUTEX für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis beworben. Nach einer intensiven Prüfung der Unterlagen durch ein hochkarätig besetztes Expertenteam wurde das Vorhaben nun für den anerkannten Preis nominiert. Damit hat es Dibella in die Bestenliste vorbildlich nachhaltiger Unternehmen geschafft.

 

 

 

 

 Mit dem branchenübergreifenden Gemeinschaftsprojekt CIBUTEX, das den Textilkreislauf in industriellem Stil schließt, hat sich Dibella für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Unternehmen 2023 qualifiziert.

 

 

„CIBUTEX ist ein Projekt, das uns besonders am Herzen liegt, denn es schließt den textilen Kreislauf in großem Stil“, sagt Ralf Hellmann, Geschäftsführer von Dibella. „Nach unseren ersten erfolgreichen Re- und Upcycling-Vorhaben von ausgedienter Objektwäsche sind wir zu der Erkenntnis gelangt, dass ein nachhaltig positiver Effekt eintritt, wenn wir einen industriellen Maßstab erreichen. Um die dafür benötigten Menge zu generieren, haben wir uns daher mit drei Kunden zusammengeschlossen und im Februar 2022 die branchenweit jedem Interessenten offenstehende Genossenschaft CIBUTEX gegründet. Sie führt Alttextilien einem geeigneten Wiederverwertungs- oder Weiterverwendungsprozess zu und schüttet die dadurch entstehenden Gewinne wieder an die Mitglieder aus.“

Gemeinschaftsprojekt als ganzheitliche Branchenlösung

Im Jahr 2022 will CIBUTEX die Ressourcen von insgesamt 400 Tonnen aussortierten Objekttextilien zurückgewinnen. Die von den Netzwerk-Partnern gesammelte Wäsche kommt wieder in den Nutzungskreislauf zurück oder wird – je nach Materialzusammensetzung – einem chemischen oder einem mechanischen Recycling-Prozess zugeführt. Alttextilien mit einem hohen Baumwoll-Gehalt werden insbesondere für die Gewinnung von Lyocell-Fasern eingesetzt und sparen dadurch die für den Prozess notwendigen Holzrohstoffe ein. Mechanisch recycelte Fasern gehen hingegen direkt in den Textilkreislauf zurück und werden beispielsweise zu Jeans-Geweben verarbeitet.  

Die Genossenschaft CIBUTEX führt aus dem Textilservice ausgesteuerte Textilien einem geeigneten Wiederverwertungs- oder Weiterverwendungsprozess zu.


Qualifizierung als nachhaltiger Vorreiter

Dibella hat sich mit dem branchenübergreifenden Gemeinschaftsprojekt CIBUTEX für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Unternehmen 2023 beworben. Das Unternehmen wurde inzwischen von einem hochkarätig besetzten Assessment-Team als „Vorreiter der Nachhaltigkeit in der Wirtschaft“ nominiert. Insgesamt haben sich 81 Kandidaten mit ihren innovativen Konzepten für den renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis in den fünf Transformationsfeldern Klima, Ressourcen, Biodiversität, Lieferkette und Gesellschaft qualifiziert. Anfang Dezember werden die Gewinner im Rahmen des 15. Deutschen Nachhaltigkeitstages (1. und 2. Dezember 2022) offiziell bekannt gegeben und ausgezeichnet. 


GOTS - Global Organic Textile Standard
Sigel: organic blended - CERES-007
Wir führen Produkte mit dem Grünen Knopf.
Fairtrade Cotton - Max Havelaar
Cotton made in Africa - inside
Wir führen Produkte mit dem EU Ecolabel
Wir führen Produkte mit dem EU Ecolabel
Dibella ist zertifiziert - ISO 9001
Dibella ist zertifiziert - ISO 14001
Oeko-Tex Standard 100
Oeko-Tex  Made in Green
Tencel
Hotelwäsche Dibella longlife textiles

Dibella BV

Hamelandroute 90

NL-7121 JC Aalten

Fon: +49-2871-2198-0

Mail:  info@dibella.de


de en